Erster Einsatz von OpenLP

olioli
edited June 2013 in Deutsch (German)
Hi!
Ich wollte Euch kurz von dem ersten Einsatz von OpenLP berichten:
Es handelte sich um einen Lobpreis-Gottesdienst mit mehreren Liedblöcken. Um es dem Bediener leichter zu machen, habe ich die Liedblöcke mit "Leerfolien" im Ablauf getrennt.
Um es kurz zu machen: Es hat alles super funktioniert. Unser "Präsentator" war ein 15-jähriger, der außer Powerpoint bisher noch keine Präsentationssoftware gesehen hat. Bedient hat er OpenLP über das Web-Interface, da mir das aufgeräumter und intuitiver erscheint als die Oberfläche von OpenLP. Er hat sich gleich "wie daheim" gefühlt.
Kleinere Änderungen im Ablauf waren für ihn auch kein Thema, die hat er ohne mein Zutun direkt in OpenLP erledigt.

An einer Sache haben wir uns jedoch fast die Zähne ausgebissen:
Wir haben noch ein paar Fehler in den Liedtexten korrigiert. Diese wurden in der Live-Ansicht auch richtig angezeigt - bis wir die Folie gewechselt haben. Als wir wieder die korrigierte Folie angezeigt haben, waren die Fehler wieder drin. Es hat eine ganze Weile gedauert, bis wir begriffen haben, dass ein korrigiertes Lied aus dem Ablauf gelöscht und wieder neu eingefügt werden muss.
Den Hintergrund verstehe ich allerdings nicht: Das bedeutet ja, dass die gesamten Liedtexte im Ablauf gespeichert werden. Wo liegt da der Sinn dahinter? Wäre es nicht ausreichend, eine Art "Playlist" zu speichern, die dann On-The-Fly die Texte aus der Datenbank holt?

Gruß
Oli

Comments

  • Glad it went well for you.

    The advantage of saving everything in the service file, rather than calling items on-the-fly, is that you can store the service file onto a memory stick and take it with you, with everything you need.  This means you can prepare the service on your computer at home, then put the service file onto a memory stick, take it to church and that service will work properly, even if the church database is not up-to-date.

    Steve
  • Hi Steve,

    I agree with you that this is a nice benefit.
    But when I change a song in the database, there should be the possibility to synchronize these changes to an opened service without removing and re-inserting the song from the service.
    Also it would be nice if there were a kind of consistency check when a service will be opened. If there are differences between the songs in the database and the service, the user could select, if the song in the service would be updated or the song in the database would be updated or the songs on both sides would not be changed.
    Sorry for my bad english, I hope, you could follow my thoughts... :-)

    Oli
  • Hey Oli,

    Wie SteveB schon geschrieben hat, ist ein Ablauf eine "eigenständige" Sache. Du kannst den gespeicherten Ablauf überall mit hinnehmen und anzeigen. Dementsprechend sind Lieder im Ablauf auch "selbstständig".

    ABER: Es gibt eine Einstellung die die Lieder dann aktualisiert, wenn sie in der Datenbank geändert werden.
    Einstellungen -> Einstellungen... -> Lieder -> Lieder im Ablauf nach Bearbeitung aktualisieren. http://manual.openlp.org/configure.html#songs

    Gruß
  • Ah, das war genau das, was ich gesucht habe!
    Dank Dir!
Sign In or Register to comment.